Mauerwerkstrockenlegung
TBT Mauerwerkstrockenlegung GmbH Ihr Partner in Röblingen am See

Außenabdichtung in Röblingen am See sowie aufsteigende Feuchtigkeit, Gelinjektion, Salpeter, Mauerwerkstrockenlegung, Feuchtigkeit, nasse Keller und Horizontalsperre

Ein nasser Keller, feuchte Mauern - circa jede fünfte Immobilie weist hier in Deutschland Nässeschäden auf – in Röblingen am See wie auch andernorts. Zeigt sich die Feuchtigkeit bereits als Flecken an der Wand, ist Vorsicht geboten - als Betroffener sollten Sie schnell reagieren und die Ursache der Feuchtigkeit abklären lassen, bevor gesungheitsschädlicher Schimmel entstehen kann.

Ein nasser Keller oder von außen eingedrungenes Wasser sind oft die Ursachen für feuchtes Mauerwerk. Gerade bei alten Gebäuden in Röblingen am See ist feuchtes Mauerwerk durch unsachgemäße oder gar fehlende Horizontalsperre, Abdichtungsfehler oder unvollständiger Dämmung nicht selten. Nichtsdestotrotz können auch neue Häuser durch Naturkatastrophen, Baufehler oder Planungsfehlern von Feuchtigkeit bedroht sein. Durch die Feuchtigkeit in den Wänden kann es nicht nur zur Bildung von Schimmel, sondern sogar zu Hausschwamm, Schäden an der Bausubstanz und dadurch zu deutlichem Wärmeverlust kommen. All diese Gefahren können mit einer Mauertrockenlegung bekämpft werden. Die Gründe der Nässe sollten, bevor Sie eine Mauertockenlegung in Betracht ziehen, genau abgeklärt werden. Die Wand mit einem Wasserfleck muss nicht der Grund sein, da sich Wasser immer seinen Weg sucht und sich durch feine Risse im Mauerwerk verteilen kann.

Ihr Ansprechpartner in Röblingen am See für Mauertrockenlegung

Die Schadensanalyse eines Mauerwerks ist für Laien allein nicht sinnvoll, deswegen sollten Sie die Einschätzung einem Fachmann für Gebäudesanierung in Röblingen am See überlassen. Ihr Experte in Röblingen am See und Umgebung geht Ihnen bei der Suche nach den Ursachen und der Schadensanalyse des Mauerwerks gerne zur Hand und wird Sie direkt vor Ort über die passende Methode - zum Beispiel durch Gelinjektion - zur fachgerechten Mauertrockenlegung beraten.

Methoden zur Mauertrockenlegung – verständlich erklärt von Ihrem Partner in Röblingen am See

Weil es verschiedene Möglichkeiten gibt - wie beispielsweise die Gelinjektion - die davon abhängig sind, wie viel Feuchtigkeit in den Mauern sitzt und wie weit das Mauerwerk bereits Schaden genommen hat, ist die Einschätzung durch einen Sachverständigen vor Ort in Röblingen am See sinnvoll. Steigt die Feuchtigkeit von unten auf oder wird sie von außen ins Gebäude gedrückt?

Hierzu einige Techniken, die bei einer Mauertrockenlegung in Röblingen am See verwendet werden können :

  • Das Mauersägeverfahren : Eine mechanische und dauerhaft wirkungsvolle Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit wird ins Gemäuer eingebracht. Dafür wird die Mauer horizontal angesägt. In dem Schnitt wird die Sperrplatte ins Mauerwerk eingefügt und danach mit einem speziellen Mörtel versiegelt.
  • Mit Chromstahlplatten: Diese Methode ist nur für Mauerwerk mit durchgehenden Fugen geeignet. Ohne diese Fugen öffnen zu müssen, werden dafür von außen Chromstahlplatten über den gesamten Wanddurchmesser, eingeschlagen.
  • Die Gelinjektion: Bei diesem oft angewandten Verfahren werden zahlreiche Löcher versetzt am unteren Teil der Mauer eingebohrt. Danach wird der Werkstoff entweder mit oder ohne Druck in die Löcher eingespritzt. Das eingebrachte Füllmaterial breitet sich im Mauerwerk aus und schließŧ dadurch die bestehenden Hohlräume und Kapillaren. So entsteht eine durchgängige, dauerhaft wirksame Horizontalsperre, welche die aufsteigende Feuchtigkeit aufhält.
  • Mauertausch: Wird ein Mauertausch bei einer Trockenlegung vorgenommen, muss ein Teil mit neuem Beton ausgetauscht werden. Dies empfiehlt sich dann, wenn die Mauerwand schon so massiv betroffen ist, dass andere Vorgehensweisen nicht länger geeignet sind, um Schimmel und Feuchtigkeit zu bekämpfen. Welche Materialien dabei genau als Feuchtigkeitssperre verwendet werden, ist von Fall zu Fall unterschiedlich.

Ein nasser Keller in Röblingen am See muss nicht sein

Die Ursachen eines nassen Kellers sind verschieden und selten ist die Ursache sofort zu erkennen. Auch der Kelleraufbau fließt in die Auswahl des Verfahren für die Mauertrockenlegung mit ein. Einen Sachverständigen für Mauerwerkstrockenlegung vor Ort zu rufen, ist fast immer notwendig, da jede Technik ihre Vor- und Nachteile hat.Ihr Dienstleister in Röblingen am See kann Sie über die preisgünstigste und wirkungsvollste Methode zur Trockenlegung Ihres Mauerwerks informieren. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Unser Versprechen an Sie.
muffige Keller
Salpeter im Mauerwerk
drückende Feuchtigkeit
Außenabdichtung
Auto auf Messe
Partner für Trockenlegung
<<< Jessen (Elster) Gerbisbach -- Rippach >>>