Mauerwerkstrockenlegung
TBT Mauerwerkstrockenlegung GmbH Ihr Partner in Petersberg

Horizontalsperre in Petersberg sowie Mauerwerkstrockenlegung, Gelinjektion, Außenabdichtung, aufsteigende Feuchtigkeit, Feuchtigkeit, Salpeter und nasse Keller

Nasse Flecken an den Wänden - dies ist meistens ein Signal für ein durchnässtes Mauerwerk. Sieht man die Feuchtigkeit bereits als Flecken an der Wand, ist Vorsicht geboten - als Betroffener sollten Sie schnell reagieren und die Gründe der Nässe abklären lassen, bevor gesundheitsschädigender Schimmel entsteht.

Ein nasser Keller ist meistens die Ursache für feuchtes Mauerwerk. Gerade bei Altbauten in Petersberg ist feuchtes Mauerwerk durch unsachgemäße oder gar fehlende Horizontalsperre, Dichtungsfehler oder unvollständiger Dämmung häufig. Doch auch bei einem neu gebauten Haus kann durch einen Planungsfehler oder eine unsachgemäße Ausführung Feuchtigkeit ins Mauerwerk ziehen. Eingezogene Nässe im Mauerwerk kann zu vielen Problemen führen - nicht nur Schimmel, sondern auch eine nachlassende Festigkeit des Mauerwerks, Hausschwamm und ein enormer Wärmeverlust können die Folge sein. All diese Gefahren können mit einer Mauertrockenlegung bekämpft werden. Die Ursachen der Feuchtigkeit sollten, bevor Sie eine Mauertockenlegung erwägen, genau ermittelt werden. Nässe sucht sich den Weg des geringsten Widerstandes, was bedeutet, der Übeltäter muss nicht die Wand mit dem feuchten Fleck sein.

Ihr verlässlicher Ansprechpartner für Mauertrockenlegung in Petersberg

Für Laien ist die Einschätzung des Mauerwerks keine einfache Sache und sollte daher einem Spezialisten für Gebäudesanierungen in Petersberg überlassen werden. Ihr Fachmann in Petersberg geht Ihnen während der Suche nach den Ursachen und der Schadensanalyse des Mauerwerks mit Sachverstand zur Hand und wird Sie vor Ort über die beste Methode - zum Beispiel durch Gelinjektion - zur fachgerechten Mauertrockenlegung informieren.

Verfahren zur Mauertrockenlegung – verständlich erklärt von Ihrem Ansprechpartner in Petersberg

Es gibt unterschiedliche Maßnahmen, vom Mauertausch bis zur Gelinjektion, zur Mauertrockenlegung, abhängig davon, wie geschädigt die Gemäuer schon ist und woher die Feuchtigkeit kommt - ein nasser Keller ist beispielsweise die Ursache - die angewendet werden können. Wird Wasser von draußen ins Gebäude gedrückt oder steigt sie im Inneren von Bodennähe auf?

Hierfür einige Verfahrensweisen, die bei der Mauertrockenlegung in Petersberg verwendet werden können :

  • Das Mauersägeverfahren: Zur Aussperrung der Feuchtigkeit wird bei dem Mauersägeverfahren eine Sperrplatte benutzt. Mittels einer Säge wird die Mauer dafür horizontal angeschnitten. In dem Schnitt wird eine Sperrplatte ins Mauerwerk eingebracht und dann mit Spezialmörtel versiegelt.
  • Chromstahlplatten: Hierfür muss das Mauerwerk über durchgehende Fugen verfügen. Ohne die Fugen öffnen zu müssen, werden von außen Chromstahlplatten zur Feuchtigkeitssperre über den kompletten Durchmesser der Mauer maschinell eingeschlagen.
  • Die Gelinjektion: Bei diesem häufig angewendeten Vorgehen werden zahlreiche Löcher versetzt am unteren Teil des Mauerwerks eingebohrt. Danach werden die Löcher mit einer Gelinjektion versiegelt. Der Füllstoff verteilt sich in der Mauer und schließt die Hohlräume und Kapillaren. So bildet sich eine durchgängige, dauerhaft effektive Horizontalsperre, welche aufsteigende Feuchtigkeit abweist.
  • Mauertausch: Beim Mauertausch wird ein Teil des Mauerwerks mit neuem Beton ersetzt. Dies empfiehlt sich, wenn die Mauer schon so stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass andere Vorgehensweisen nicht länger greifen, um Schimmel und Feuchtigkeit zu bekämpfen. Welche Stoffe genau als Sperrmaterial Anwendung finden, ist unterschiedlich.

Ein nasser Keller in Petersberg muss nicht sein

Feuchte Wände, ein nasser Keller - die Gründe hierfür sind variabel und durch einen Laien ist die beste Methode zur Trockenlegung nicht immer direkterkennbar. Auch der Kelleraufbau fließt in die Bewertung des optimalen Verfahrens zur Trockenlegung ein. Einen Fachmann für Mauerwerkstrockenlegung zum Objekt zu bestellen, ist fast immer notwendig, da jede Technik spezielle Vor- und Nachteile hat.Ihr Dienstleister in und um Petersberg kann Sie über die preiswerteste und geeignetste Methode zur Trockenlegung Ihrer Mauer informieren. Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.

Unser Versprechen an Sie.
muffige Keller
Salpeter im Mauerwerk
drückende Feuchtigkeit
Außenabdichtung
Auto auf Messe
Partner für Trockenlegung
<<< Jesewitz -- Gröbers >>>