Mauerwerkstrockenlegung
TBT Mauerwerkstrockenlegung GmbH Ihr Partner in Nienburg (Saale)

Außenabdichtung in Nienburg (Saale) sowie Feuchtigkeit, Salpeter, nasse Keller, aufsteigende Feuchtigkeit, Gelinjektion, Mauerwerkstrockenlegung und Horizontalsperre

Nässe in den Wänden - die Ursachen können unterschiedlich sein. Sind die Wände feucht, bildet sich leicht Schimmel, der schnell zu einer Gefahr für die Gesundheit werden kann.

Ein nasser Keller ist meistens die Ursache für feuchtes Mauerwerk. Insbesondere bei alten Gebäuden in Nienburg (Saale) ist feuchtes Mauerwerk durch unsachgemäße oder komplett fehlende Horizontalsperre, Dichtungsfehler oder unvollständiger Dämmung nicht selten. Doch auch Neubauten sind durch eventuelle Planungsfehler oder natürliche Einflüsse gefährdet. Eingezogene Nässe im Mauerwerk kann zu vielerlei Problemen führen - nicht nur Schimmel, sondern auch Schäden im Mauerwerk, Hausschwamm und massiver Wärmeverlust können folgen. All diese Gefahren können mit einer Mauertrockenlegung bekämpft werden. Bevor eine Mauertrockenlegung in Angriff genommen wird, sollte die genaue Ursache sorgfältig analysiert werden. Nässe sucht sich den Weg des geringsten Widerstandes, das heißt, die Ursache muss nicht die Wand mit den ersten Anzeichen sein.

Mauertrockenlegung in Nienburg (Saale)

Die Schadensanalyse eines Mauerwerks ist für Laien allein nicht sinnvoll, daher sollten Sie die Beurteilung einem Fachmann für Gebäudesanierung in Nienburg (Saale) übertragen. Ihr Ansprechpartner in Nienburg (Saale) übernimmt für Sie die Ursachensuche, analysiert die bereits entstandenen Schäden und kann Ihnen vor Ort in Nienburg (Saale) das preiswerteste und passendste Verfahren für eine Mauertrockenlegung nennen.

Unterschiedliche Möglichkeiten zur Mauertrockenlegung – verständlich gemacht von Ihrem Ansprechpartner in Nienburg (Saale)

Weil es verschiedene Vorgehensweisen gibt - wie beispielsweise die Gelinjektion - die abhängig davon sind, wie viel Nässe in den Mauern sitzt und wie weit das Mauerwerk bereits geschädigt ist, ist die Einschätzung durch einen Sachverständigen vor Ort in Nienburg (Saale) sinnvoll. Wird Feuchtigkeit von draußen ins Gebäude gedrückt oder steigt sie im Inneren von Bodennähe nach oben?

Hierfür einige Techniken, die bei der Mauertrockenlegung in Nienburg (Saale) angewandt werden können :

  • Mauersägeverfahren : Eine mechanische und auf Dauer wirksame Horizontalsperre gegen aufsteigende Feuchtigkeit wird hierbei ins Mauerwerk eingefügt. Hierfür wird ein horizontaler Schnitt in die Mauer gesetzt, welcher als wirkungsvolle Horizontalsperre funktioniert. Die Sperrplatte wird in den Schnitt eingefügt, fest verankert und der Schnitt anschließend wieder mit Spezialmörtel versiegelt.
  • Mit Chromstahlplatten: Hierfür muss das Mauerwerk über durchgehende Fugen verfügen. Ohne die Fugen zu öffnen, werden dafür von außen Chromstahlplatten über den gesamten Wanddurchmesser, maschinell eingeschlagen.
  • Die Gelinjektion: Für die Gelinjektion müssen versetzt und mit Abständen von ca. 10 bis 15 cm Löcher in die betroffene Mauer gebohrt werden. In diese Löcher wird der Füllstoff entweder unter Druck oder ohne Druck eingespritzt. Dieser Füllstoff verteilt sich durch kleinste Risse und verschließt sämtliche Hohlräume im Mauerwerk. Dadurch entsteht eine umfassende Horizontalsperre, welche das Aufsteigen von Feuchtigkeit verhindert.
  • Mauertausch: Wird der Mauertausch bei einer Trockenlegung durchgeführt, muss ein Teil mit neuem Beton ersetzt werden. Diese Methode ist empfehlenswert, wenn das Mauerwerk durch die Feuchtigkeit schon so deutlich angegriffen wurde, dass andere Methoden zur Feuchtigkeitsbeseitigung nicht mehr sinnvoll sind. Als Sperrmaterialien kommen hier verschiedene Stoffe in Betracht.

Ein nasser Keller in Nienburg (Saale) muss nicht sein

Ein nasser Keller oder Wasser in den Wänden - die potentiellen Gründe hierfür sind unterschiedlich und kaum auf den ersten Blick zu erkennen. Auch der Kelleraufbau fließt nämlich in die Auswahl des Vorgehen für die Trockenlegung der Mauer mit ein. Weil jede Methode ihre eigenen Vor- und Nachteile hat und wegen der Kosten, welche bei einer Mauertrockenlegung anfallen, lohnt es sich immer, einen Fachmann um Hilfe zu bitten.Ihr Ansprechpartner in Nienburg (Saale) und Umgebung kann Ihnen anhand seiner erstellten Analyse die günstigste und optimale Methode zur Mauertrockenlegung vorschlagen. Ein Anruf genügt.

Unser Versprechen an Sie.
muffige Keller
Salpeter im Mauerwerk
drückende Feuchtigkeit
Außenabdichtung
Auto auf Messe
Partner für Trockenlegung
<<< Dornstedt -- Straguth >>>