Mauerwerkstrockenlegung
TBT Mauerwerkstrockenlegung GmbH Ihr Partner in Markranstädt

Außenabdichtung in Markranstädt sowie Mauerwerkstrockenlegung, nasse Keller, aufsteigende Feuchtigkeit, Gelinjektion, Feuchtigkeit, Horizontalsperre und Salpeter

Feuchte Flecken an den Wänden - dies ist meistens ein Alarmzeichen für ein durchfeuchtetes Mauerwerk. Dies ist nicht ungefährlich, denn mit der Nässe im Mauerwerk kommt der Schimmel.

Ein nasser Keller oder von außen eingedrungenes Wasser sind meist die Ursachen für ein feuchtes Mauerwerk. Insbesondere Altbauten in Markranstädt sind durch fehlende oder unzureichende Horizontalsperren dafür anfällig. Nichtsdestotrotz können auch Neubauten durch unterschiedlichste Ursachen von Feuchtigkeit bedroht sein. Feuchtigkeit im Mauerwerk kann zu vielerlei Problemen führen - nicht nur Schimmelbefall, sondern auch Schäden im Mauerwerk, Hausschwamm und massiver Wärmeverlust können folgen. Mit einer Mauertrockenlegung werden diese Gefahren eingedämmt. Bevor Sie aber mit einer Mauertrockenlegung starten, muss die Ursache möglichst genau festgestellt werden. Die Wandseite mit den ersten Flecken muss nicht unbedingt der Übeltäter sein, durch feine Risse im Mauerwerk sucht sich Wasser seinen Weg.

Ihr verlässlicher Ansprechpartner in Markranstädt für Mauertrockenlegung

Bei der Suche nach Ursachen können einem Nicht-Fachmann Fehler unterlaufen, die hinterher ein Mehr an Arbeit bedeuten, weshalb Sie unbedingt einen Spezialisten mit der Aufgabe beauftragen sollten. Ihr Spezialist in Markranstädt hilft Ihnen gerne bei der Suche nach Gründen, bewertet den entstandenen Schaden und kann Sie direkt an Ort und Stelle über eine sachgerechte Methode zur Mauertrockenlegung - zum Beispiel durch Gelinjektion - beraten.

Unterschiedliche Möglichkeiten zur Mauertrockenlegung – verständlich gemacht von dem Ansprechpartner in Markranstädt

Da es diverse Vorgehensweisen gibt - wie zum Beispiel die Gelinjektion - die abhängig davon sind, wie viel Nässe in der Mauer sitzt und wie stark das Mauerwerk bereits Schaden genommen hat, ist die Bewertung durch einen Sachverständigen vor Ort in Markranstädt sinnvoll. Wird Feuchtigkeit von draußen ins Haus gepresst oder steigt sie im Inneren von Bodennähe nach oben?

Einige Verfahren, die in solchen Fällen häufig angewandt werden, sind unter anderem:

  • Das Mauersägeverfahren : Eine mechanische und damit auf Dauer wirkungsvolle Horizontalsperre gegen die aufsteigende Feuchtigkeit wird hierbei ins Gemäuer eingefügt. Dazu wird das Gemäuer horizontal angesägt. Die Sperrplatte wird in diesen neuen Schnitt eingefügt, fest verankert und der Schnitt im Anschluss wieder mit einem Spezialmörtel versiegelt.
  • Mittels Chromstahlplatten: Bei dieser Methode bedarf es durchgehender Fugen im Mauerwerk. Ohne diese Fugen zu öffnen, werden von draußen rostfreie Chromstahlplatten als Feuchtigkeitssperre über den gesamten Durchmesser der Mauer maschinell eingeschlagen.
  • Die Gelinjektion: Für die Gelinjektion müssen versetzt und mit Abständen von circa 10 bis 15 cm Löcher in das betroffene Mauerwerk gebohrt werden. Danach wird der gewünschte Werkstoff entweder mit Druck oder ohne in die Löcher gespritzt. Das eingebrachte Füllmaterial breitet sich im Mauerwerk aus und schließŧ dadurch bestehende Kapillaren und Hohlräume. Auf diese Weise bildet sich eine feste, dauerhaft wirksame Horizontalsperre, welche die aufsteigende Feuchtigkeit abweist.
  • Mauertausch: Hierbei wird ein Teil der Mauer mit frischem Beton ausgewechselt. Dies empfiehlt sich dann, wenn die Mauerwand schon so stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, dass andere Methoden nicht länger geeignet sind, um den Schimmel und die Feuchtigkeit zu bekämpfen. Für Sperrmaterialien kommen diverse Stoffe in Betracht.

Ein nasser Keller in Markranstädt muss nicht sein

Ein nasser Keller oder feuchtes Mauerwerk - die potentiellen Gründe hierfür sind unterschiedlich und nur gelegentlich auf den ersten Blick zu erkennen. Der Kelleraufbau hat einen bedeutenden Einfluss auf das am besten zu verwendende Vorgehen. Einen Fachmann für Gebäudesanierung zum Objekt zu bestellen, ist meist unabdingbar, da jede Technik spezielle Vor- und Nachteile hat.Ihr Partner in Markranstädt kann Ihnen anhand seiner Expertise die beste und nachhaltigste Methode für die Mauertrockenlegung unterbreiten. Kontaktieren Sie und einfach.

Unser Versprechen an Sie.
muffige Keller
Salpeter im Mauerwerk
drückende Feuchtigkeit
Außenabdichtung
Auto auf Messe
Partner für Trockenlegung
<<< Dößel -- Pretzsch/Elbe >>>