Mauerwerkstrockenlegung
TBT Mauerwerkstrockenlegung GmbH Ihr Partner in Labrun

Mauerwerkstrockenlegung in Labrun sowie Horizontalsperre, Feuchtigkeit, aufsteigende Feuchtigkeit, Außenabdichtung, Gelinjektion, nasse Keller und Salpeter

Ein nasser Keller, feuchte Wände - fast jede fünfte Immobilie weist mittlerweile Nässeschäden auf – in Labrun wie auch andernorts. Sind die Wände feucht, bildet sich leicht Schimmel, der schnell zu einer Gefahr für die Gesundheit werden kann.

In vielen Fällen ist die Ursache für Nässe im Mauerwerk ein nasser Keller. Gerade bei Altbauten in Labrun ist feuchtes Mauerwerk durch unsachgemäße oder komplett fehlende Horizontalsperre, Abdichtungsfehler oder mangelnder Dämmung nicht selten. Nichtsdestotrotz können auch Neubauten durch unterschiedlichste Ursachen von Nässe in den Wänden bedroht sein. Nicht nur Schimmel, sondern auch Hausschwamm, nachlassende Festigkeit des Mauerwerks und zusätzliche Heizkosten sind die Folge. Mit einer Mauertrockenlegung werden diese Gefahren eingedämmt. Vor einer Mauertrockenlegung sollte die Ursache möglichst genau geklärt werden. Die Wand mit einem Wasserfleck muss nicht die Ursache sein, da sich Nässe immer einen Weg findet und sich durch feine Risse im Mauerwerk verteilen kann.

Ihr verlässlicher Ansprechpartner für Mauertrockenlegung in Labrun

Die fundierte Analyse eines Mauerwerks ist für Nicht-Sachverständige allein nicht sinnvoll, daher sollten Sie die Beurteilung einem Fachmann für Gebäudesanierung in Labrun übertragen. Ihr Partner in Labrun geht Ihnen während der Suche nach den Ursachen und der Schadensanalyse des Mauerwerks mit Sachverstand zur Hand und wird Sie am Gebäude über die beste Methode - zum Beispiel durch Gelinjektion - zur Mauertrockenlegung informieren.

Unterschiedliche Verfahren zur Mauertrockenlegung – verständlich erklärt von dem Partner in Labrun

Je nachdem, woher die Feuchtigkeit kommt, wie sehr das Mauerwerk bereits durchnässt ist und wo das Wasser sitzt, gibt es unterschiedliche Verfahren für eine Mauertrockenlegung. Steigt die Nässe von unten nach oben oder wird sie von draußen in die Mauer gepresst?

Gängige Verfahren, die in diesen Fällen häufig angewandt werden, sind unter anderem:

  • Das Mauersägeverfahren : Eine mechanische und damit auf Dauer wirksame Horizontalsperre gegen die aufsteigende Feuchtigkeit wird hierbei ins Mauerwerk eingefügt. Hierbei wird ein waagerechter Schnitt ins Mauerwerk gesetzt, der als effektive Horizontalsperre funktioniert. Die Sperrplatte wird in den neuen Schnitt eingefügt, fest darin verankert und der Schnitt anschließend wieder mit einem Spezialmörtel verschlossen.
  • Chromstahlplatten: Bei dieser Methode bedarf es durchgehender Fugen im Mauerwerk. Ohne die Fugen öffnen zu müssen, werden dafür von außen Chromstahlplatten über die gesamte Wandbreite, maschinell eingeschlagen.
  • Gelinjektion: Bei diesem oft angewendeten Vorgehen werden Löcher versetzt am unteren Teil der Mauer eingebohrt. Danach wird der gewünschte Werkstoff entweder mit oder ohne Druck in die Löcher eingespritzt. Das eingebrachte Füllmaterial breitet sich im Mauerwerk aus und schließŧ dadurch bestehende Kapillaren und Hohlräume. Dadurch entsteht eine durchgehende Horizontalsperre, welche das Aufsteigen von Wasser wirkungsvoll verhindert.
  • Mauertausch: Wird der Mauertausch bei einer Mauertrockenlegung vorgenommen, muss ein Teil durch neuen Beton ausgetauscht werden. Das empfiehlt sich dann, wenn die Mauerwand schon so massiv betroffen ist, dass andere Methoden nicht länger geeignet sind, um Schimmel und die Feuchtigkeit zu bekämpfen. Verschiedene Materialien finden hierfür Verwendung.

Ein nasser Keller in Labrun muss nicht sein

Feuchte Wände, ein nasser Keller - Ursachen dafür sind divers und von Laien ist die optimale Methode zur Mauertrockenlegung nicht soforterkennbar. Der Kelleraufbau fließt in die Bewertung der optimalen Vorgehensweise für die Trockenlegung ein. Es ist in jedem Fall zu empfehlen, einen Spezialisten für Gebäudesanierung und Mauertrockenlegung zu kontaktieren, weil jede Methode ihre Vor- und Nachteile hat.Ihr Dienstleister in Labrun und Umland kann Ihnen anhand seiner Analyse die beste und nachhaltigste Methode für die Mauertrockenlegung vorschlagen. Rufen Sie uns einfach an.

Unser Versprechen an Sie.
muffige Keller
Salpeter im Mauerwerk
drückende Feuchtigkeit
Außenabdichtung
Auto auf Messe
Partner für Trockenlegung
<<< Aderstedt -- Belgershain >>>