Mauerwerkstrockenlegung
TBT Mauerwerkstrockenlegung GmbH Ihr Partner in Dessau-Roßlau

Feuchtigkeit in Dessau-Roßlau sowie Gelinjektion, nasse Keller, Mauerwerkstrockenlegung, Horizontalsperre, aufsteigende Feuchtigkeit, Außenabdichtung und Salpeter

Nasse Flecken an den Wänden - dies ist meistens ein Signal für ein feuchtes Mauerwerk. Sind die Mauern feucht, bildet sich oft Schimmel, der schnell zu einer Gefahr für die Gesundheit werden kann.

Ein nasser Keller oder von außen eindringendes Wasser sind oft die eigentlichen Ursachen für ein feuchtes Mauerwerk. Bei Altbauten in Dessau-Roßlau fehlt diese Horizontalsperre völlig oder sie ist im Laufe der Jahre undicht geworden. Allerdings können auch neue Häuser durch Naturkatastrophen, Baufehler oder Planungsfehlern von Nässe in den Wänden bedroht sein. Feuchtigkeit im Mauerwerk kann zu vielen Problemen führen - nicht nur Schimmelbefall, sondern auch Schäden im Mauerwerk, die Bildung von Hausschwamm und ein enormer Wärmeverlust können folgen. Durch eine Mauertrockenlegung kann man dieser Gefahr begegnen. Bevor Sie aber mit einer Mauertrockenlegung starten, sollte die Ursache ganz genau festgestellt werden. Die Wand mit den ersten Flecken muss nicht unbedingt der Übeltäter sein, durch feine Risse im Mauerwerk sucht sich Wasser einen Weg.

Ihr verlässlicher Ansprechpartner in Dessau-Roßlau für Mauertrockenlegung

Bei der Suche nach Ursachen können einem Nicht-Fachmann viele Fehler unterlaufen, die hinterher ein Mehr an Arbeitsaufwand bedeuten, weshalb Sie dringend einen Spezialisten damit beauftragen sollten. Ihr Spezialist in Dessau-Roßlau übernimmt für Sie die Ursachensuche, bewertet die bereits vorhandenen Schäden am Mauerwerk und kann Ihnen direkt in Dessau-Roßlau das preiswerteste und passendste Verfahren für eine Mauertrockenlegung nennen.

Methoden zur Mauertrockenlegung – verständlich erklärt von Ihrem Partner in Dessau-Roßlau

Es gibt verschiedene Verfahren, vom Mauertausch bis zur Gelinjektion, zur Mauertrockenlegung, ganz abhängig davon, wie beschädigt das Mauerwerk schon ist, woher die Nässe kommt - ein nasser Keller ist beispielsweise die Ursache - die benutzt werden können. Steigt die Nässe von unten nach oben oder wird sie von außen in das Mauerwerk gepresst?

Es folgen einige Methoden, die häufig Verwendung finden:

  • Das Mauersägeverfahren: Mit diesem Verfahren wird eine dauerhaft wirksame Horizontalsperre gegen die aufsteigende Feuchtigkeit in die Mauer gebracht. Hierbei wird ein waagerechter Schnitt in die Mauer gesetzt, der als wirkungsvolle Horizontalsperre funktioniert. Eine Sperrplatte wird in den Schnitt eingefügt, fest darin verankert und der Schnitt anschließend wieder mit Spezialmörtel versiegelt.
  • Mit Chromstahlplatten: Bei dieser Methode bedarf es durchgehender Fugen. Ohne diese Fugen zu öffnen, werden von außen Chromstahlplatten als Feuchtigkeitssperre über den kompletten Mauerdurchmesser maschinell eingeschlagen.
  • Gelinjektion: Für eine Gelinjektion müssen versetzt und mit Abständen von etwa 10 bis 15 cm Löcher in die betroffene Mauer gebohrt werden. In diese Löcher wird das Werksmaterial entweder mit oder ohne Druck eingebracht. Dieser Füllstoff verteilt sich durch kleinste Risse oder Löcher und verschließt sämtliche Kapillaren im Mauerwerk. Auf diese Weise bildet sich eine feste, dauerhaft wirksame Horizontalsperre, welche die aufsteigende Feuchtigkeit abweist.
  • Mauertausch: Wird ein Mauertausch bei einer Trockenlegung durchgeführt, so muss ein Teil mit neuem Beton ausgetauscht werden. Diese Methode ist zu empfehlen, wenn die Mauer durch die Feuchtigkeit schon so deutlich angegriffen ist, dass andere Vorgehen zur Feuchtigkeitsbeseitigung nicht mehr genügen. Welche Stoffe dabei genau als Sperrmaterial Verwendung finden, ist unterschiedlich.

Nasser Keller in Dessau-Roßlau? Muss nicht sein!

Mögliche Ursachen eines nassen Kellers sind verschieden und nicht immer ist die Ursache sofort zu sehen. Der Kelleraufbau fließt in die Auswahl des Verfahren für die Mauertrockenlegung mit ein. Einen Spezialisten für Mauerwerkstrockenlegung zum Objekt zu bestellen, ist fast immer notwendig, da jede Technik ihre Vor- und Nachteile hat.Ihr Dienstleister in Dessau-Roßlau kann Sie über die preisgünstigste und wirkungsvollste Methode zur Trockenlegung Ihres Mauerwerks informieren. Wir helfen schnell und mit Sachverstand.

Unser Versprechen an Sie.
muffige Keller
Salpeter im Mauerwerk
drückende Feuchtigkeit
Außenabdichtung
Auto auf Messe
Partner für Trockenlegung
<<< Zschepplin -- Gutenberg >>>